Umgestaltung bei der Naturschutzstation Schwerin


Der Vorgarten vorher: Rasen auf der Nordseite des Hauses
 

Pflanzen der Wildstauden in die neu angelegten Beete
 


 

Einheimische Wildstauden für den Schatten und verschiedene Gestaltungselemente kurz nach der Pflanzung April 2016
 


 

Im Sommer 2016 präsentiert sich der Vorgarten deutlich abwechslungsreicher.
 

Inzwischen sind alle Pflanzen groß und kräftig: Passend für die schattige Lage ausgewählt verleihen sie dem Eingangsbereich eine ganz neue Atmosphäre - und bieten heimischen Insekten Nahrung und Unterschlupf.
 

Lassen Sie uns gemeinsam gestalten