Wo wächst welche Pflanze?

Das Vorbild der Naturgärten ist die freie Natur. Sicher haben Sie beim Spazierengehen auch schon gemerkt, dass bestimmte Pflanzen nur an bestimmten Orten wachsen. Grund dafür sind die verschiedenen Böden und die unterschiedlichen Lichtverhältnisse. Daran haben sich im Laufe der Zeiten die einheimischen Pflanzen hier angepasst. So fühlen sich in der schattigen Ecke unter einem Baum oder an der Nordseite des Hauses ganz andere Pflanzen wohl, als auf der Trockenmauer, auf die den ganzen Tag die Sonne scheint und wo es warm und trocken ist. Diese Pflanzen und ihre Besonderheiten kenne ich und kann sie mit Ihnen in Ihren Garten holen.

Welche Lebensgemeinschaften entwickeln sich? Collage